Inhaltselemente können auf verschiedene Weise auf deine Webseite eingefügt werden.

Drag & Drop

Alle Inhaltselemente sind in einer übersichtlichen Palette angeordnet, die du ein- und ausblenden und beliebig platzieren kannst. Klicke einfach mit deiner Maus auf das gewünschte Element, halte die Maus gedrückt und ziehe das Element auf deine Seite um es zu platzieren. Sobald du mit der Maus einen Bereich berührst, in dem du ein neues Element einfügen kannst, wird dieser Bereich grau eingefärbt und in der Mitte ein Symbol (Verschiebepfeile) angezeigt.

Inhalte anlegen 1
Klick um zu laden

Lasse einfach die Maustaste los und das neue leere Element wird an der gewünschte Stelle eingefügt.

Wichtig: Wenn du Elemente per Drag&Drop auf deiner Webseite anlegst, dann ist das automatische Bearbeiten grundsätzlich deaktiviert. Das bedeutet, das Element wird sofort angelegt ohne dass sich der Dialog zum Bearbeiten öffnet. So kannst du sehr schnell die notwendigen Inhalte erzeugen und dann anschließend die einzelnen Elemente über den Stift bearbeiten.

 

Aus der Ablage

Sobald ein erstes Element in der Ablage eingefügt ist, kannst du direkt in der Ablage neue Inhalte anlegen und auch bearbeiten. Der Vorteil daran ist, dass die dort angelegten Inhalte für Besucher unsichtbar sind. So kannst du in Ruhe Inhalte vorbereiten und anschließend einfach per Drag&Drop aus der Ablage in die Seite verschieben oder kopieren. Das Verschieben und Kopieren von Elementen wird an anderer Stelle ausführlich erklärt.

 
 

Kopieren eines vorhandenen Inhalts

Du kannst einen neuen Inhalt vom gleichen Typ auch anlegen, indem du ein vorhandenes Element einfach kopierst und dann bearbeitest. Fahre dazu mit der Maus über das Element, welches du kopieren willst und klicke in der Toolbar auf das Symbol mit dem beiden blauen Seiten. Auf der gesamten Seite erscheinen nun grau hinterlegte Bereiche wie oben beim Drag&Drop erwähnt. Klicke einfach auf den Bereich, in den das kopierte Element eingefügt werden soll und page4 erzeugt nun eine genaue Kopie des von dir ausgewählten Inhaltes. Möchtest du den Kopiervorgang abbrechen, so klicke auf das ausgewählte Element, welches zum einen hellgrau dargestellt wird und zum anderen durch einen roten Kreis mit einer schräg angeordneten Linie gekennzeichnet ist.

 
 

Auf einer völlig leeren Seite

Legst du eine komplett neue, leere Seite an oder hast du alle Inhalte einer Seite gelöscht, dann erscheint auf der Seite ein schraffierter Kasten mit dem Hinweis „Leere Spalten“. Wie du beliebige Spalten anlegen kannst, erfährst du im Artikel „Spalten und Zeilen“. Bewegst du die Maus über diese leere Spalte, verwandelt sie sich in eine Hand und es erscheint eine modifizierte Toolbar, die nur ein grünes Pluszeichen enthält. Es reicht aus, mit der Maus einfach auf die leere Spalte zu klicken, damit sich der Auswahldialog für Inhalte öffnet. Anschließend kannst du genauso verfahren wie im Punkt „Über die Toolbar“ beschrieben. Natürlich kannst du auf einer leeren Seite auch einen Inhalt über die Palette anlegen und wie im Punkt „Drag&Drop“ verfahren.

 
 

Über die Toolbar

Bewegst du die Maus über ein vorhandenes Element erscheint eine Toolbar mit Werkzeugen. Klicke auf das grüne Pluszeichen, um einen neuen Inhalt anzulegen. Es öffnet sich ein Dialog mit allen vorhandenen Inhaltstypen. Klicke auf das gewünschte Elemente. Es öffnet sich der Dialog zum Bearbeiten des neuen Inhaltselementes. Du kannst jetzt direkt den Inhalt eingeben, wie zum Beispiel eine Überschrift oder Text. Wenn du auf Speichern klickst, wird das Element angelegt und auf deiner Seite angezeigt. Klickst du auf Abbrechen, wird der eingegebene Inhalt verworfen und kein neues Element erzeugt.