Inhalte bearbeiten

Obwohl du sehr viele verschiedene Typen von Inhalte auf deiner Webseite plazieren kannst sind alle Elemente identisch aufgebaut. Das erleichtert die Bedienung sehr, da du die grundsätzlichen Funktionen wie anlegen, bewegen usw. nur ein einziges Mal lernen musst.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Inhalte zu bearbeiten.

Direkt auf der Seite

Überschriften und Texte können, sobald diese angelegt sind, direkt auf der Seite bearbeitet werden. Dazu klickst du einfach in den Text. Es wird der Bearbeitungsmodus aktiviert und du kannst den Text korrigieren, bearbeiten und ergänzen. Wenn du fertig bist, klickst du einfach neben den Text und der bearbeitete Inhalt wird umgehend gespeichert. Nach der Speicherung erscheint oben im Browser kurz ein Hinweistext.

Direkt nach dem Anlegen über einen Dialog

Wenn du ein Inhaltselemente über die Toolbar und das grüne Pluszeichen anlegst, dann öffnet sich sofort der entsprechende Dialog zum Bearbeiten des Inhaltselementes und du kannst Texte eingeben, Überschriften verfassen, Bilder hinzufügen oder Videos verlinken und vieles mehr, je nachdem, welchen Inhaltstyp du angelegt hast. Klickst du auf Speichern, wird der von dir verfasste Inhalt gespeichert und auf der Webseite angezeigt. Beachte bitte, dass jede Änderung eines Inhalts nach dem Speichern auch sofort für deine Besucher sichtbar ist. Möchtest du Inhalte anlegen und bearbeiten, die deine Besucher nicht sofort sehen sollen, dann verwende einfach die Ablage dafür.

 

Mit Hilfe der Toolbar und dem Stift-Icon über einen Dialog

Wenn du Inhalte per Drag&Drop auf deine Webseite ziehst, dann werden diese sofort angelegt und gespeichert. Es erscheint kein Bestätigungsdialog und so kannst du schnell und effektiv mehrere Inhalte nacheinander anlegen und auf deiner Seite verteilen. Wenn du diese Inhalte bearbeiten willst, fährst du einfach mit der Maus über einen Inhalt und klickst in der Toolbar auf den Stift zum bearbeiten, der ganz vorne in der Toolbar zu finden ist. Mit diesem Stift öffnest du einen Dialog und kannst dort bequem deine Inhalte eingeben und wenn du fertig bist, abspeichern. Beendest du einen Bearbeitungsdialog indem du auf Abbrechen drückst, werden eingegebene Inhalte, die noch nicht gespeichert sind, verworfen. Da keine Warnmeldung kommt, solltest du etwas aufpassen, sobald du einen Inhalt bearbeitet hast. Nicht gespeicherter Inhalt ist unwiderruflich gelöscht, wenn du den Bearbeitungsdialog ohne Speichern verläßt.

Direkt in der Ablage

 

Die Ablage ist eine gute Möglichkeit, Inhalte zu erstellen und zu bearbeiten, ohne dass deine Besucher etwas davon sehen. Du kannst jedes Inhaltselement, welches sich in der Ablage befindet, genauso bearbeiten wie Inhalte auf der Seite indem du einfach die Toolbar und den Stift benutzt. Du kannst ebenso Inhalte direkt in der Ablage anlegen, sobald du mindestens ein Element in der Ablage hast. Bewege einfach die Maus über ein Inhaltselement, welches sich in der Ablage befindet um die dazugehörige Toolbar aufzurufen und verwende das grüne Pluszeichen, um einen neuen Inhalt anzulegen. Fertige Inhalte kannst du dann auf jede beliebige Seite verschieben. Natürlich kannst du jedes Element in der Ablage auch kopieren. Entweder innerhalb der Ablage oder von der Ablage auf eine beliebige Seite. Wie du Inhalte verschiebst oder kopierst zeigen wir dir im nächsten Absatz.