Kann ich auch Umlautdomains bestellen?

Du kannst Umlautdomains als Inklusiv-Domain in deiner page4 Edition oder auch als „zusätzliche“ Domain verwenden.
Wenn du deine page4 Homepage mit 2 Domains im Netz präsentieren möchtest, also zum Beispiel:

 

suesse-fruechte.de (ohne Umlaut)
und
süsse-früchte.de (mit Umlaut)

 

dann sollte am besten die Domain ohne Umlaute als Hauptdomain festgelegt werden und die Domain mit Umlauten als Zusatz-Domain. Ruft ein Besucher die Domain mit Umlauten auf, dann wird deine page4 Webseite aufgerufen und oben im Browser steht dann die Hauptdomain ohne Umlaute.

Auch die E-Mail-Adresse sollte mit der Domain ohne Umlaute verwendet werden.

Hinweise zu Umlautdomains

Wir möchten darauf hinweisen, dass Umlautdomains verschiedene Einschränkungen mit sich bringen

  • Internationale Besucher kennen keine Umlaute wie ä oder ö und ü.
    Das heisst, Umlautdomains können nicht überall korrekt eingegeben bzw. angezeigt werden.
  • Umlautdomains können aus technischen Gründen nicht für die Einrichtung von E-Mail-Konten verwendet werden. Die E-Mail-Adresse info@süsse-früchte.de kannst du nicht einrichten oder benutzen.
  • Umlautdomains können derzeit nur für Domains mit den folgenden Endungen genutzt werden:
    .at, .biz, .ch, .com, .de, .info, .net, .org