Blog-Einträge verfassen und verwalten

Nachdem Du nun gesehen hast, wie man den Blog in die Seite einbindet, zeigen wir Dir, wo und wie Du eigene Artikel anlegst und was Du dabei zu beachten hast. Das Blog-Modul ist sowohl für die kostenlose Version als auch für die Kaufversion verfügbar. Wir haben allerdings eine Einschränkung gemacht. In der kostenlosen Version schreibst Du Deine Artikel mit dem abgespeckten Text-Editor während Du in der Kaufversion auf die Vollversion mit allen Möglichkeiten (inkl. Tabellen) zugreifen kannst um deine Einträge zu verfassen.

Im neuen Blog-Modul ist jetzt auch der neue Tiny MCE integriert. Diesen kennst du ja bereits. Das Fenster und damit auch der Editor passt sich immer an die komplette Höhe des Browsers an. So hast du genug Platz zum Schreiben. In der Breite haben wir den Editor auf 1.000 px begrenzt. Oben (1) kannst du einen Titel eingeben. Ohne einen eigenen Titel kann der Artikel nicht gespeichert werden. Rechts sind die Optionen zum geschriebenen Blog-Artikel.

3) Bei der Zeit wird immer beim Anlegen des Artikels die aktuelle Zeit eingetragen. Möchtest du einen Artikel später veröffentlichen, kannst du die Zeit manuell überschreiben. Ist der Artikel als "Öffentlich" markiert wird er im Ordner "Geplant" ablegt und automatisch veröffentlicht.

4) Standardmäßig steht jeder Artikel auf "Entwurf". Damit soll verhindert werden, dass du aus Versehen einen unfertigen Artikel veröffentlichst. Klicke auf Veröffentlichen, sobald der Artikel fertig ist und sichtbar werden soll.

5) Du kannst Artikel "empfehlen" und in der Navigation empfohlene Artikel anzeigen lassen.

6) Hier werden alle Tags zum Artikel aufgelistet. Bewegst du die Maus über einen Tag kannst du mit einem dann erscheinenden "x" einen Tag entfernen. Der Tag wird nur vom Artikel entfernt und nicht gelöscht. Mehr zu Tags in der Hilfe.

7) Hier kannst du auf vorhandene Tags zugreifen oder neue Tags anlegen.

 

Wenn du auf Abbrechen klickst gehen alle Änderungen ohne Warnung verloren. Also bitte nur Abbrechen wenn du sicher bist ansonsten auf Speichern klicken um das Fenster zu schließen.

Bilder für deinen Blog

Da wir noch keine "Inhaltselemente" wie auf normalen Seiten haben, musst du Bilder über den Texteditor einbinden. Beim alten Blog war noch der ganz alte Tiny MCE eingebaut und eine alte Bildverwaltung. In dieser Bildverwaltung konnte man noch direkt Bilder vom Computer hochladen. Wir haben diese Funktion aus gutem Grund entfernt und da jetzt die neue Bildverwaltung aktiv ist, kannst du darüber keine Bilder direkt hochladen.

 

Aus diesem Grund haben wir den Tiny etwas erweitert.

Klickst du auf das Symbol zum Einfügen von Bildern kommt jetzt dieser Dialog. Mit dem Icon, was schon immer da war, kannst du wie bisher zu der Bildauswahl kommen und ein Bild aus der Bildverwaltung auswählen. Du könntest also einfach Bilder, die du für den Blog benötigst über die Bildverwaltung hochladen, diese in einen  selbst angelegten Ordner, die du vielleicht "Blog" nennst, verschieben und dann hast du mit dieser Funktion sofort Zugriff auf deine Bilder, da du ja den Ordner in der Verwaltung wählen und dadurch die Auswahl einschränken kannst. Brauchst du mehrere Bilder für deinen Artikel wäre das sicher ein guter Weg.

 

Zusätzlich haben wir eine Schaltfläche "Neues Bild hochladen" (2) eingefügt. Klickst du darauf, kannst du von deinem Computer direkt ein Bild hochladen. Sollte die Schaltfläche nicht sichtbar sein, musst du wahrscheinlich den Cache von deinem Browser löschen, da Tiny manchmal sehr hartnäckig alte Versionen speichert.