Welche Bereiche gibt es?

Unten siehst du eine Darstellung aller Elemente, die in einem Design vorhanden sein können.  Im Gegensatz zu anderen Baukästen entscheidest du selbst, welche Elemente bzw. Bereiche du verwenden willst. Unsere Designvorlagen sind nur Vorschläge und keine fest programmierten Vorlagen. Du kannst bis auf den Inhaltsbereich und die Navigation alle Bereiche ausblenden.

Navigation horizontal

Header 1

Header 2

Header 3

  Navigation vert. 

  

Sidebar links

 

 

  

 

Inhaltsbereich

 

 

 

  Blog-Navigation

  

Sidebar rechts

 

 

Footer 1 (Sidebar unten)

Footer 2

Footer 3

Die einzelnen Bereiche

Navigationsbereich horizontal und vertikal

Der horizontale Navigationsbereich kann über, unter oder in einem Header platziert werden. Natürlich kann er auch ohne einen Header verwendet werden.

 

Der vertikale Navigationsbereich kann nur in der linken oder rechten Sidebar plaziert werden. 

 

Da es zwingend erforderlich ist, dass deine Seite eine Navigation hat, kann der Navigationsbereich nicht ausgeblendet werden. 

 

Verwendest du nur die horizontale Navigation, werden Unterseiten als Aufklapp-Menü angezeigt. Sobald du eine vertikale Navigation platzierst, werden in der horizontalen Navigation nur noch die Hauptseiten angezeigt und alle Unterseiten werden in der vertikalen Navigation dargestellt.

 

Dekativierst du eine der beiden Navigationsbereiche, werden automatisch die Unterseiten bzw. Hauptseiten in der verbliebenden Navigation angezeigt.

Header 1 bis 3

Es können bis zu drei Header aktiviert werden. Zwischen jedem Header kann ein Abstand eingestellt werden. Jeder Header kann max. 500 px hoch werden. Header können eine Hintergrundfarbe, ein Hintergrundbild, mehrere Hintergrundbilder als Slideshow, Umrandungen und abgerundete Ecken enthalten sowie Schatteneffekte. Du kannst alle Header ausschalten und statt dessen auf jeder Seite ein gleich großes Bild oben platzieren falls du auf jeder Seite ein anderes Headerbild haben willst. Alternativ kannst du mit dem neuen Seitenmanager, der im Spätsommer 2018 kommt, Header auf Seiten an- und ausschalten und für jede Seite ein eigenes Design aktivieren.

 

Auf einem Header kann man ein Logo platzieren (über ein eigenes Menü im Design-Editor) oder bzw. und Texte und Bilder absolut positionieren.

Sidebar links und rechts

Es können bis zu zwei Sidebars gleichzeitig verwendet werden. Und zwar links und rechts vom Inhaltsbereich. Inhalte in einer Sidebar sind immer sichtbar, also auf jeder Seite. Schiebst du Inhalte aus der Ablage in eine Sidebar wird der Platzhalter blau angezeigt und signalisiert dir, dass diese Inhalte immer sichtbar sind.

Eine Sidebar kann neben normalem Inhalt eine Navigation aufnehmen und oder eine Blognavigation. 

Du kannst einstellen, dass die Sidebar immer so lang ist wie der danebenliegende Inhaltsbereich, also automatisch ausgedehnt wird oder nur so lang wie nötig, um den Inhalt anzuzeigen, der in der Sidebar ist

Sidebars können eine Hintergrundfarbe, ein Hintergrundbild, mehrere Hintergrundbilder als Slideshow, Umrandungen und abgerundete Ecken enthalten sowie Schatteneffekte. Sidebars können einen Abstand zum Inhaltsbereich bekommen.

Da Sidebars nicht zwingend erforderlich sind, können diese ausgeblendet werden. Hast du in der Sidebar eine Navigation platziert und blendest die Sidebar aus dann erkennt dass System das automatisch und zeigt eine horizontale Navigation an.

Inhaltsbereich

Der Inhaltsbereich ist dafür da, die Inhalte der einzelnen Seiten anzuzeigen. Das bedeutet, jede Seite hat einen eigenen Inhaltsbereich.  Die Inhalte im Inhaltsbereich werden also immer nur auf der jeweiligen Seite angezeigt. 

Eine Webseite ohne Inhalte macht keinen Sinn. Daher kann der Inhaltsbereich nicht ausgeblendet werden.

Ein Inhaltsbereich kann in beliebig viele Reihen und jede Reihe in bis zu 10 Spalten aufgeteilt werden.